Möbel und Kartons einlagern

Möbel und Kartons einlagern und dabei richtig packen! Bücherkartons, Aktenkartons, Gläserkartons und sebst stabile Umzugskartons richtig lagern!

Aufwendige vorbereitende Arbeiten wie Sortierung und Verpackung wertvoller Gläser, Porzellane, Bücher und Kleidungsstücke sollten nicht zunichte gemacht werden, weil durch unsachgerechtes Einlagern und plötzliches Aufreißen von Griffen und Kartonböden minderwertiger Kartonagen oder Bananenkisten Schäden entstehen.

Auch der optimale Lagerplatz soll erst einmal gefunden werden!

Möbel und Kartons einlagern Tipps

Um den richtigen Lagerraum zum Einlagern von Möbeln und Kartons zu finden, sollte man frühzeitig wissen, um welche Menge an Umzugskartons es sich handelt und welche Maße selbige haben.

Ob man stabile Umzugskartons im Baumarkt, bei Umzugsunternehmen oder online kauft, ist eher nebensächlich. Wichtig ist es, beim Kauf auf eine vernünftige Qualität der Umzugskisten, Bücherkartons, des Verpackungsmaterials, der Mietboxen und Co zu achten.

Vernünftige Umzugskartons verfügen über verstärkte Griffe, sind nach dem Gebrauch wieder zusammenfaltbar und halten zugesicherte Belastungsgrenzen tatsächlich aus!

Achtung beim Leihen oder Mieten von Umzugskartons, weil wiederverwendbare Umzugskartons unter Umständen nicht mehr stabil oder möglicherweise unbrauchbar sind.

Wenn Du hier am falschen Ende sparen möchtest, bezahlstt Du vielleicht mit beschädigtem Umzugsgut!

Belastbarkeiten und Maße von Standardkartons

  • Umzugskartons: bis 40 kg (61 cm x 30 cm x 32 cm)
  • Kleiderkartons: bis 50 kg (62 cm x 52 cm x 135 cm)
  • Bücherkartons: bis 30 kg (40 cm x 33 cm x 33 cm)

Umzugskartons richtig packen und lagern

Wenn Du Umzugskartons und Co. packen willst, mache sie nicht zu voll oder zu schwer! Lege die Kartons mit Luftpolsterfolie und Seidenpapier aus. So werden beim Herunterfallen zumindest leichte Stöße abgefangen.

Achtung bei Zeitungspapier! Druckerschwärze kann großen Schaden anrichten. Innerhalb des Umzugskartons: Schwere Teile zu unterst packen!

Wenn Du am fertig gepackten Umzugskarton schüttelst, sollte nichts klimpern oder hart gegeneinanderstoßen!

Kartons für Spezielles!

Besondere Gegenstände erfordern eine besondere Verpackung, um optimal aufbewahrt werden zu können. Gläser, Akten, Textilien sowie Bilder und Gemälde mögen es speziell.

Weil Du schon einmal Gläser im Set gekauft hat, kennst Du es! Gläserkartons verfügen über verschiedene Fächer, um zu verhindern, dass die teuren Weingläser, Longdrink-Gläser oder Vasen und Karaffen aneinanderstoßen.

Weil Du über ausreichenden Abstellraum verfügst, solltest Du stets einige solcher Verpackungen für einen eventuellen Umzug und Transport aufbewahren.

Aktenlagerung und Archivierung von Dokumenten wird in vielen Privathaushalten unterbewertet. Auch hier gelten Aufbewahrungsfristen (Handwerkerrechnungen, Steuerunterlagen, Bankpapiere, ...) von bis zu 10 Jahren.

Auch wenn es sich hierbei um eine eher unliebsame Aufgabe handelt, macht es Sinn, derartige Akten sorgfältig in Ordnern und speziell hierfür gefertigten Aktenkartons oder Bücherkartons aufzubewahren.

Gläserkartons und sonstiges Verpackungsmaterial für Bilder, Bücher, Dokumente, Kleidung oder Akten kannst Du im Baumarkt, bei Umzugsfirmen oder im Selfstorage Shop günstig kaufen!

Hier findest Du Anbieter für die Einlagerung von Möbeln und Kartons, Antiquitäten, Akten und mehr.